Elitepartner – die besondere Partnerbörse

Februar 8, 2017 by | Kommentare deaktiviert für Elitepartner – die besondere Partnerbörse | Filed in Onlinedating
Die Website elitepartner.de gehört zu den Premium Anbietern im Bereich Partnerschaftsbörsen. Hier wird Werbung gemacht, einen einzigartigen Service nutzen zu können. Schon bei der Anmeldung wird durch einen sogenannten „Niveau-Filter“ überprüft, ob ein User zu Elitepartner passen kann. Dadurch werden die Kontaktvorschläge, die Elitepartner macht, dann besonders „treffsicher“. Wie auf allen Partnerschaftsportalen läuft die Partnersuche auch hier anonym ab. Wem man sein Profil zeigt (Foto, Namen etc.), entscheidet man selbst. Es gibt, wie bei anderen Börsen auch, eine Premium-Mitgliedschaft. Laut Statistik sagen 42 % der Premium-Mitglieder, dass sie erfolgreich die große Liebe gefunden haben.

Vorteile und Nachteile von Elitepartner

Wie jedes vergleichbare Portal hat auch Elitepartner Vor- und Nachteile:
Vorteile:lovers-1862321_1280
  • Die Profile sind 100 % geprüft – Die Elitepartner-Mitarbeiter sind geschult, die Profile der User nach bestimmten Kriterien zu prüfen. Dadurch entstehen ernstgemeinte Kontakte.
  • Stiftung Warentest geprüftes Portal – Im Februar 2016 bestätigt Stiftung Warentest folgende Kriterien: Gut Passgenauigkeit der Partnervorschläge
    & sehr guter Datenschutz
  • Hohe Erfolgsquote- Die Premium-Nutzer bestätigen durch eine Befragung überwiegend, dass sie durch Elitepartner den Partner gefunden haben, den sie suchen.
  • Hohes Niveau – Die Singles, die auf www.elitepartner.de suchen, sind kultiviert, niveauvoll und haben ernsthafte Absichten.
Nachteile:
  • keine allzu große Partnerauswahl
  • nicht die größte Partnervermittlung Deutschlands
  • es ist nicht garantiert, dass tatsächlich nur Akademiker und Singles mit Niveau angemeldet sind – also keine sogenannte „Akademiker-Garantie“

 

Kosten von Elitepartner

Singles können die meisten Funktionen mit einer kostenlosen Mitgliedschaft testen. Es gibt zwei Modelle, wie man Elitepartner testen kann:

Kostenlose Basis-Mitgliedschaft

Sie eignet sich zum Testen und um einen ersten Einblick auf Elitepartner zu gewinnen. Hier wird der kostenlose Persönlichkeitstest angeboten. Dort werden die Interessen, die Vorstellungen über eine ideale Partnerschaft und verschiedene Persönlichkeitsmuster erfragt. Die Kurzauswertung des Testes sowie passende Partnerschaftsvorschläge sind in der kostenlosen Mitgliedschaft enthalten. Auch die Profile und wer das eigene Profil besucht hat, sowie der Erhalt und Versand von Nachrichten ist kostenlos enthalten.

Kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft

Diese ist wichtig, wenn ein Mitglied die Partnersuche intensiv verfolgen möchte. Die kostenpflichtigen Leistungen sind:robot-707219_1280
  • lesen und versenden von Kontaktnachrichten
  • gezieltes Freischalten der eigenen Fotos
  • Fotos anderer Mitglieder sehen können
  • Detailliertes Persönlichkeitsprofil
  • Vorschläge für Singles in der näheren Umgebung
  • eine gewisse „Kontakt-Garantie“: Innerhalb der Laufzeit werden eine bestimmte Zahl an Kontakten garantiert!
Allgemein werden verschiedene Laufzeiten der Mitgliedschaft angeboten (6, 12 oder 24 Monate). Die Kosten von ElitePartner hängen dann von der jeweils ausgewählten Dauer ab.
Standardpreise:
  • Premium-Mitgliedschaft: 79,90 Euro (6 Monate) 49,90 Euro (12 Monate) 34,90 Euro (24 Monate)
Fazit: Wer eine wirklich ernsthafte Beziehung sucht, ist bei Elitepartner richtig. Eine langfristige, solide Partnerschaft kann hier gefunden werden. Der Persönlichkeitstest hilft, potenzielle Partner zu entdecken, die optimal zu dem Suchenden passen. Allerdings ist eine Premium-Mitgliedschaft zu empfehlen, denn nur sie bietet den Zugriff auf alle wichtigen Leistungen.

Das beste Studentenkonto

Januar 9, 2017 by | Kommentare deaktiviert für Das beste Studentenkonto | Filed in Studenten Tipps

Zu Studiumbeginn wird dem Bereich Finanzen durch Studiengebühren, Lebensunterhalt und Fachliteratur zu einer neuen Balance verholfen. Der richtige Überblick wird nur durch ein eigenes Girokonto gebildet. Die Problematik besteht darin, nicht ein Konto zu besitzen, sondern das perfekte Konto zu eruieren.

Kontoführungsgebühren fallen bei Studenten nicht an. Sämtliche Banken und Sparkassen erteilen eine Befreiung der Kontoführungsgebühren. Studenten müssen hier den Nachweis Ihres Studiums erbringen. Die Semesterbescheinigung der jeweiligen Fachhochschule oder der Universität reicht aus Jedoch sind die Vorgaben bei den Bankinstituten unterschiedlich. Zum Teil arbeiten Banken mit Altersgrenzen. Gebühren für das Konto fallen z.B. bis zum 25. Lebensjahr nicht an.

Dispokredit und kostenloses Girokonto für Studentenburn-money-1463224_1280

Bei der Einrichtung eines Dispokredites für das Studentenkonto sollte eine höherer finanzieller Freiraum geschaffen werden. Hier fallen die Bedingungen unterschiedlich aus und können eine Bonitätsunabhängigkeit von bis zu 500 Euro betragen. Studenten sollten jedoch auf keinen großen Dispobetrag hoffen. Der überwiegende Teil der Banken und Sparkassen beobachtet zuerst die Finanzentwicklung des Studenten und ereilen dann die Erlaubnis. Anschließend wird die Freigabe erteilt, das Konto in einem limitierten Rahmen zu überziehen. Das Limit wird auch öfters schrittweise angepasst, wenn der Kunde beim Bankinstitut nachfragt oder über ein genügend hohes Einkommen durch BAföG und/oder Nebenjobs erzielt.

Additional zu einem Girokonto stellen zahlreiche Banken Mehrwerte zur Verfügung. Es kann eine Kreditkarte, ein Depot oder auch ein Tagesgeldkonto sein. Das kostenfreie Wertpapierdepot stößt bei Studenten nur auf ein bedingtes Interesse und wird im Normalfall sehr wenig aktiv gebraucht. Durchaus positiv stimmen Tagegeld und Kreditkarte. Banken offerieren diese Produkte als komplettes Paket. Jedoch sollten Studenten hierbei auf eventuelle Kosten achten. Zwar ist das Girokonto kostenfrei, trotzdem müssen nicht VISA- oder MasterCard eine komplette Gebührenbefreiung erhalten. Manchmal wird die Jahresgebühr während der ersten zwölf Monate ausgesetzt. Auf jeden Fall ist es besser, wenn die Karte komplett von sämtlichen Gebühren befreit wurde. Sie ist besonders Im Urlaub, bei Aufenthalten im Ausland oder bei Studienausflügen notwendig. Mit ihr sind zahlreiche Rabatte und Vorteile verknüpft, wenn u.a. der Kinobesuch bargeldlos abgewickelt wird. Eine ideales Supplement bietet das Tagesgeldkonto, wenn mehrere Euro auf das Sparkonto wandern.

Studentenkonten auf jeden Fall miteinander vergleichen

Mit einem Konto Vergleich kann einfach und problemlos zu jedem Zeitpunkt überprüft werden, welche Leistungen gebührenfrei und banque-1326356_1280welche Produkte eine extra Zahlung erforderlich machen. Für die Budgetschonung sollte der Blick auf die Kosten fokussiert werden. Es spielt herbei keine Rolle, ob es sich um Banken mit eigenen Filialen oder Direktbanken handelt. Die exakten Bestimmungen beim Studentenkonto sind genau zu überprüfen. Darunter fallen die Altersgrenze oder die Kontogebühren nach Beendigung des Studiums. Durch die Selektion des besten Kontos kann eventuell eine späterer Wechsel des Kontos ausgeschlossen werden.

Banken kommen Studenten vor allem bei den üblichen Gebühren sehr entgegen. Es ist empfehlenswert, den Studentennachweis ohne Aufforderung öfters vorzuzeigen. Dies dient als Vorbeugung für unangenehme Nachfragen und daraus resultierende Konsequenzen. Bankkontakte sollten insbesondere bei größeren Ausgaben gesucht werden, wenn eventuell der Dispo oder das Konto bei dem individuellen Limit überzogen werden könnte. Zahlreiche Kundenberater zeigen Verständnis für diese Problematik und halten anstatt einer Ermahnung eine Lösung bereit. Dies trifft vor allem zu, wenn die Bank als Partner angesehen wird und der Student sich an die Abmachungen hält.

Der große Tageskontenvergleich

September 21, 2015 by | Kommentare deaktiviert für Der große Tageskontenvergleich | Filed in Überleben

man-96587_640Wenn man darüber nachdenken sollte sich ein Tagesgeldkonto zu zulegen, dann ist ein zu voriger Tagesgeldkontovergleich sehr ratsam. Dieser kann auf bequeme Art und Weise online erfolgen, da sich dort online – Rechner finden lassen, welche dafür programmiert worden sind. Durch diese können sich schnelle Ergebnisse erzielen lassen in Bezug auf den Vergleich von Tagesgeldkonten. Unter anderem werden auf diese Weise die besten angebotenen Konditionen und Bedingungen einer Bank ermittelt. Gerade das Thema Zinsen in Bezug auf ein Tagesgeldkonto ist wichtig, da sich diese maßgeblich auf das angelegte Geld auswirken werden. Heutzutage spricht einiges für ein Tagesgeldkonto, da es einerseits als sichere Geldanlage angesehen werden kann und zugleich sehr flexibel damit umgegangen werden kann, da man immer Zugang zu seiner Geldanlage bekommen kann.

Es ist zu empfehlen, dass Banken ausgewählt werden, welche zumindest 100.000 Euro ohne Probleme absichern. Im allgemeinen gilt, dass es gut ist, euro-318482_640wenn man immer auf dem neuesten Stand der Dinge ist in Bezug auf ein Tagesgeldkonto, wie zum Beispiel eben dessen Zinsbedingungen, da diese sich jederzeit wieder verändern können. Durch einen online getätigten – Tagesgeldkontovergleich werden einem die Bankinstitute aufgelistet, welche ein Tagesgeldkonto anbieten und zu welchen Bedingungen sie dies tun. Auf diese Weise kann eine gute Übersicht über das ganze System erfolgen.

Die Finanzmärkte sind im allgemeinen auch nicht immer im besten Zustand, sodass hier eine kontinuierliche und sichere Geldanlage auf Dauer empfehlenswert ist. In Deutschland werden zwei Formen der Anlagensicherung angeboten: einmal die freiwillige Einlagensicherung und die gesetzliche Einlagensicherung. Aus der gesetzlichen Einlagensicherung resultiert heraus, dass mindestens 100.000 Euro voll abgesichert sind.

Die Zinsen in Bezug auf ein Tagesgeldkonto sind nicht steuerfrei. Man tut das eigene Geld auf einem Konto anlegen, damit dieser unter anderemtaxes-654563_640 Zinsen einbringt. Diese werden als Erträge aus dem Kapital angesehen, welche nicht steuerfrei sind. Man muss sich als Anleger hierum aber nicht kümmern, da sich die Bank um die Datenabführung an das Finanzamt kümmern wird. Mit einem sogenannten Zinsrechner können die Erträge aus dem Tagesgeld errechnet und ermittelt werden. Hierbei können die benötigten Daten individuell eingegeben werden.

Das eigene Geld auf einem Tagesgeldkonto anzusparen kann bedeuten, dass es unter anderem ein niedriges Risiko aufweisen tut in Bezug auf mögliche Kursschwankungen. Unter anderen das risikoarme Anlegen des Geldes lässt diese Anlageform bei möglichen Geldanlegern als attraktiv erscheinen, da im Ernstfall das eigene Geld nicht verloren gehen wird. Neben dem Festgeld stellt das Tagesgeld die Anlageform dar, welche die geringeren Kursschwankungen aufweisen tut. Im Endeffekt ist jedem anzuraten wer ein Tagesgeldkonto besitzen möchte, sich unterschiedliche Bankinstitute anzuschauen und sich hier unter anderem Kundenrezensionen durchliest, woraus family-65679_640beispielsweise die Kundenzufriedenheit in Bezug auf eine Bank ermittelt werden kann. Der Tagesgeldkontovergleich, welcher online durchgeführt werden kann, wird zu Beginn jedem anzuraten sein, wenn man für sich das Angebot finden möchte, was zu einem mit dessen Konditionen und Bedingungen am besten passt.

Der nächste Winter kommt betimmt

September 21, 2015 by | Kommentare deaktiviert für Der nächste Winter kommt betimmt | Filed in Überleben

adjust-917426_640Für viele Haushalte ist es ein altbekanntes Spiel. Neigt sich das Jahr langsam aber sicher dem Herbst zu, so gilt es die Vorräte an Gas wieder auffüllen zu lassen und so für den Winter gerüstet zu sein. Eine große Zahl an Gasnutzern bezahlt jedoch zu viel für ihr Erdgas, anstatt die Preise zu vergleichen, eine Menge Geld zu sparen und in Zukunft Billiggas zu nutzen. Wo also sollte der Gasnutzer ansetzen, wenn er billiger Gas haben will und in Zukunft nicht mehr zu viel für Gas bezahlen möchte?

 

Die beste Möglichkeit dazu ist ein Gasanbieter Vergleich, welcher dafür sorgt, das alle für die jeweilige Gegend liefernde Anbieter in ihren Preisen verglichen werden und der Nutzer des Gases sich schließlich für den günstigsten entscheiden. Oft werben die Anbieter nämlich mit Preisen ohne Steuern und so kann erst bei dem Gaspreis Vergleich erkannt werden, welcher Anbieter wirklich am günstigsten ist und welcher hingegen nur auf die Ausweisung der Steuern. Wichtig zu erwähnen ist, das es sich bei Billiggas keineswegs um schlechtere Qualität handelt, vielmehr sprechen wir hier vom selben cat-333075_640Produkt zu einem weitaus günstigeren Preis, welcher dadurch entsteht, das manche Unternehmen in bestimmten Regionen eine beinahe Monopolstellung haben und so den Preis hochschrauben können. Da jedoch gesetztlich festgelegt ist, das jeder Nutzer auch von jedem Anbieter Gas bestellen darf, können so die besten Angebote eingesehen werden und am Ende das beste Angebot angenommen werden.

 

Es verhält sich hier also ähnlich wie bei beim Strom. Wir sprechen vom selben Produkt, das in den selben Leitungen fließt und letztendlich doch zu weit unterschiedlichen Preisen angeboten wird. Wenn sie also billiger Gas bestellen möchten und sich dabei ganz auf ihren bisherigen Anbieter verlassen, so alternative-112226_640machen sie einen schwerwiegenden Fehler und lassen sich die Chance entgehen Billiggas zu beziehen und am Ende des Monats deutlich mehr Geld übrig zu haben, das dann für andere Dinge verwendet werden kann. Ein weiterer Vorteil eines Gasvergleichs ist die Einfachheit, mit der die Seiten aufgebaut sind und damit die Suche zu einem Kinderspiel machen. Lediglich Postleitzahl eingeben, die benötigte Menge und schon sehen sie, wie viel Gas sie von den verschiedenen Anbietern beziehen können und zu welchem Preis dies sein wird.

 

Ein weiterer Vorteil des Vergleiches, ist es auf mögliche Preissprünge reagieren zu können. Schauen sie sich die Preise also nicht erst an, wenn sie wieder Gas beziehen möchten, sondern bereits einige Wochen im Voraus, um erkennen zu können, in welche Richtung sich der Preis im Moment bewegt und wann der richtige Zeitpunkt ist zuzuschlagen und das Gas von dem günstigsten Anbieter zu beziehen. Am Ende werden sie feststellen, das sie mit einem so unscheinbaren und heating-87366_640selbstverständlichen Produkt bereits jede Menge Geld einsparen können und somit ihren Geldbeutel wieder voller werden lassen können. Gaspreis Vergleiche werden dabei von Jahr zu Jahr beliebter.

 

Eine große Zahl an Menschen hat erkannt, das mit Gas viel Geld gespart werden kann und sie von ihrem bisherigen Anbieter über den Tisch gezogen wurden. Sie sollten also nicht noch warten, sondern bereits anfangen, beim Gaskauf Geld zu sparen.